Die 15 Klassen des EU-Führerscheins

 

EU

Führerschein

Fahrzeufarten

Deutsche

Führerscheinklasse

Einschlüsse/Zusatzanforderungen

A

 

Krafträder unbegrenzt (nach Fahrpraxis von mindest. 2 Jahren oder mindest. 21 Jahre alt*)

1

 

2, 3, 4 bis 250 ccm, wenn vor 1.12.1954 erteilt; auf Antrag nach Fahrpraxis von mindest. 2 Jahren mit 1a

A

 

Krafträder (bei Fahrpraxis unter 2 Jahren Begrenzung auf 25 kW/0,16 kW/kg)

1a

 

2, 3, 4 bis 250 ccm, wenn vor 1.12.1954 erteilt

A1*

 

Leichtkrafträder bis 125 ccm, max 11 kW

1b

 

1, 1a (2, 3, 4 vor 1.4.1980 erteilt); (1b bis vollendetes 18. Lebensjahr bbH 80 km/h

**

 

Mokick, Moped (bis 50 ccm bei bbH***50 km/h)

4

 

1, 1a, 1b, 2, 3 (5 vor 1.4.1980 erteilt)

**

 

Mofa, Fahrrad mit Hilfsmotor (bis 50 ccm und bbH 25 km/h)

Prüfbescheinigung

 

1, 1a, 1b, 2, 3, 4 (5 vor 1.4.1989 erteilt)- ohne Erlaubnis bei Geburtstag vor 1.4.1965

B

 

Kraftwagen bis 3,5 t und Anhänger bis 750 kg Gesamtmasse (bis 8 Sitzplätze + Fahrer)

3

 

2 (1, 4 bis 700 ccm, wenn vor 1.12.1954 erteilt)

B

 

Gespanne bis 3,5 t Gesamtmasse und Anhänger nicht schwerer als Leermasse Zugfahrzeug (bis 8 Sitzplätze + Fahrer)

3

 

2 (1, 4 bis 700 ccm, wenn vor 1.12.1954 erteilt)

B1*

 

Drei- und Vierrädrige Kraftfahrz. bis 550 kg Leermasse

3

 

2 (1, 4 bis 700 ccm, wenn vor 1.12.1954 erteilt)

BE

 

Zugfahrzeug=B, aber Kombination fällt nicht unter B

2

 

3 (bis 7,5 t und 3 Achsen)

C

 

Lastkraftwagen über 3,5 t und Anhänger bis 750 kg Gesamtmasse

2

 

3 (bis 7,5 t und 3 Achs

CE

 

Lastzüge und Sattelfahrzeuge

2

 

3 (bis 7,5 t und 3 Achs

C1*

 

Kraftwagen bis 7,5 t und Anhänger bis 750 kg Gesamtmasse

3

 

2 (1 + 4 bis 700 ccm, wenn vor 1.12.1954 erteilt)

C1E*

 

Zug bis 12 t Gesamtmasse und Anhänger nicht schwerer als Leermasse Zugfahrzeug

2

 

3 (bis 7,5 t und 3 Achsen), 1 + 4 (bis 700 ccm, wenn vor 1.12.1954 erteilt)

D

 

Kraftomnibusse und Anhänger

2

 

zusätzlich Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung erforderlich, 3 (bis 7,5 t und 3 Achsen)

DE

 

Kraftomnibusse und Anhänger über 750 kg Gesamtmasse

2

 

zusätzlich Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung erforderlich, 3 (bis 7,5 t und 3 Achsen)

D1*

 

Kraftomnibusse und Anhänger bis 750 kg Gesamtmasse (bis 16 Sitzplätze + Fahrer)

2

 

zusätzlich Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung erforderlich, 3 (bis 7,5 t und 3 Achsen)

D1E*

 

Zug bis 12 t Gesamtmasse und Anhänger nicht schwerer als Leermasse Zugfahrzeug (bis 16 Sitzplätze + Fahrer)

2

 

zusätzlich Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung erforderlich, 3 (bis 7,5 t und 3 Achsen)

**

 

Land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen einschl. Anhänger sowie selbstfahrende Arbeitsmaschinen

5 (Arbeitsm, bbH 25 km/h

 

1-4 bbH bis 32 km/h; 2 (unbegrenzt)

 

EU-/EWR-Führerscheininhaber mit ständigem Aufenthalt in Deutschland und Führerscheinerwerb innerhalb 2 Jahren (Probeführerschein) oder Führerschein D mit Geltungsdauer über 3 Jahren unterliegen einer Melde- und Registrierpflicht. *) Mitgliedsstaaten können hiervon abweichen bzw. diese Klassen nicht einführen. **) Unterliegen nicht EU-Regelung. ***) bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit.